Kontakt
Aladdina
Bereich für Studiomitglieder
 

Tribal-Kurs

Claudia möchte mit Euch einen neuen Tribal-Stamm gründen!!!

Foto: Richard Borries

Tribal - das ist der faszinierend-kreative Gruppentanz ohne Choreografie mit viel Fantasy und einem Hauch von geheimnisvollem Wüsten-Beduinentanz in seinen unnachahmlichen Vintage-Kostümen.

Lernt mit Claudia in einem neuen Tribal-Stamm von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr das Tanz-Vokabular für diesen einzigartigen Tanz mit garantiert viel Spaß in der Gruppe kennen und vertieft Euer Können bis hin zu schwungvollen "Stammes-Tänzen".

Der am 26. Januar 2017 gegründete Tribal-Stamm trifft sich jetzt zwei mal im Monat immer donnerstags. Die Kursgebühr beträgt 22,-- Euro pro Monat.

Die Termine nach den Sommerferien:

2017:
21. und 28. September
12. und 19. Oktober
9. und 23. November
7. und 14. Dezember
2018:
4. und 18. Januar
1. und 14. Februar

Anmeldung zur kostenlosen Probestunde telefonisch unter 0 33 28 - 30 33 44 oder hier!

Claudia     Foto: Richard Borries

Tribal Style

Tribal Style (Tribe = engl. Stamm) entstand in den 70er Jahren als neuer Tanzstil und ist geprägt von verschiedenen orientalischen und z.T. ostasiatischen Kulturen vor allem aber der Stammeskultur der Beduinen. Neben einem eigenen Bewegungsvokabular ist insbesondere das gemeinsame synchrone Tanzerlebnis ohne Choreografie von zentraler Bedeutung. Wer Tribal tanzen möchte, begibt sich auf einen spannenden Weg, sich mit seiner einzigartigen Persönlichkeit auf Tanz und Mittanzende einzulassen, unterschiedliche Kulturen im Tanz zu verbinden und dennoch eigene Charakterzüge einfließen zu lassen.

Die Anfänge des Tribal liegen 1968 bei Jamila Salimpour und ihrer Gruppe Bel-Anat in Californien daher wird dieser Stil auch als American Tribal Style (ATS) bezeichnet. Jamilas Schülerin Masha Archer erweiterte die neue Tanzform und wiederum deren Schülerin Carolena Nericcio ist heute die Leiterin der berühmten Gruppe „Fat Chance Belly Dance (FCBD)". Letztere trug wesentlich zu der Entwicklung der Stilrichtung ATS bei, entwickelte die Basics für Gruppenimprovisation, erstellte das Vokabular, die Zeichen und kreierte die charakteristischen Kostüme.

Sabine   Foto: Tanzstudio Aladdina
 
Foto: Petra Walter-Moll
Achawaat-El-Shams
Sabine mit Tribal Stamm
Foto: Richard Borries

Der Tribal-Stamm Achawat-El-Shams

Der Tribal-Stamm Achawat-El-Shams (die Sonnenschwestern) wurde 2008 von Sabine gegründet. Heute leitet Sabine diesen Stamm in halbjährlichen Projekten,die mit der Arbeit zur Revue Oriental verknüpft sind. Das nächte Tribal-Projekt mit Sabine und den Achwaat-El-Shams wird es im Herbst 2017 für die Revue 2018 geben.

Als Symbol tragen die Achawat-El-Shams ein keltisches Sonnensymbol als Körperbemalung.

Stamm Achawaat-ElShams  Foto: Petra Walter-Moll
Stamm Achawaat-ElShams  Foto: Petra Walter-Moll



Aladdina      Unterricht      Studio      Kinder      Auftritte
Revue Oriental      Tänze      Basar      Impressum

Startseite       zuletzt besuchte Seite