Kontakt
Aladdina
Bereich für Studiomitglieder
 

Kinderkurse
Trommeln
Dozenten
Gesundheit
Stundenplan
Termine
Mitgliederbereich
Unterrichtsinhalte,
Choreografiebeschreibungen
Bollywood
Preisliste
Marianne
Ab 5. September 2018 im Tanzstudio Aladdina:
Schnupperkurs Bauchtanz Ü50 für Anfänger
10 x jeweils mittwochs ab dem 5. September 2018
von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr bei Marianne
Kursinfos                 zur Anmeldung

Ab 10. September 2018 im Tanzstudio Aladdina:
Anfängerkurs Bauchtanz für Anfänger
wöchentlich stattfindender Kurs montags ab dem 10. September 2018
von 20.00 Uhr bis 21.15 Uhr bei Andrea – Probestunde kostenlos
Kursinfos                 zur Probestunde
Andrea

Tanzunterricht bei Aladdina

Tanzunterricht

Aladdina entwickelte mit ihren Kenntnissen aus ihrem Lehramtsstudium an der FU-Berlin einen didaktisch strukturierten und fachlich fundierten Tanzunterricht, der noch heute - auch in der von Aladdina durchgeführten didaktischen Ausbildung der Lehrerinnen des Tanzstudios Aladdina - eine der tragenden Säulen des Unterrichts darstellt. Eine weitere Säule des Unterrichts ist die Gesunderhaltung des Tänzers bzw. die Verbesserung von Beschwerden zum Beispiel im Rückenbereich. Daher wird im Unterricht immer auf die physiologisch richtige Ausführung und Haltung der Tanzfiguren geachtet, denn auch wenn der orientalische Tanz allgemein als gesundheitsfördernd eingestuft wird, so hat dies nur seine Berechtigung, wenn die Dozenten auch wissen worauf zu achten ist. Die dritte tragende Säule ist die Freude und der Spaß am Tanzen ohne die das besondere Gefühl des Tanzens nicht möglich ist.

Alle, die die anmutig fließenden Bewegungen dieses einzigartigen Tanzes lernen oder vertiefen und in das pulsierende Rhythmusgefühl des Orients eintauchen möchten, sind im Tanzstudio Aladdina, der Oase für orientalische Tanzkultur und orientalischen Showtanz, jederzeit herzlich willkommen.

Das Aufwärmen vor dem Tanzunterricht
 Foto: Werner Salomon

Orientalischer Tanzunterricht
Unterrichtsinhalte:

  • Elemente und Kombinationen des klassisch-orientalischen Tanzes
  • verschiedene Choreografien von Anfänger bis Profi (Jede Teilnehmerin erhält eine schriftliche Ausarbeitung der Choreografien !)
  • Sicherheit und Körpererfahrung im freien Tanz
  • Isolations-, Koordinations- und Enspannungsübungen, Aktivierung sonst unbeanspruchter Muskulatur, Stretching
  • Mimik und Gestik, das Fühlen im Tanz ausdrücken können

    Anfänger:

  • Grundschritte und -Figuren
  • Erarbeitung der eigenen Körperdynamik
  • Körperhaltung und -Beherrschung (schöne Arme)
  • Einführung in den Schleiertanz
Tanzunterricht im Tanzstudio Aladdina Foto: Werner Salomon        

    Fortgeschrittene:

  • Trommelsolo
  • Rhythmuslehre Zimbelspiel
  • "Kairoer Baladi"
  • arabisch-andalusische Tanzvariationen
  • weitere Fusion-Tänze wie Flamenco, Afro-Oriental, Indo-Arabic oder Oriental Jazzdance
  • Showtänze

Als kleine Abwechslung, und da ebenfalls das Becken Zentrum der Bewegung ist, werden innerhalb des orientalischen Tanzunterrichts je nach Level ab und an Tahitianischer und Hawaiianischer Tanz in den Unterricht integriert.
Für Tribal Style – einem Tanzstil, der sich aus dem Orientalischen Tanz entwickelt hat – gibt es extra Kurse und Workshops außerhalb des orientalischen Tanzunterichts.
Experimentelle Tänze werden außschließlich im Rahmen der Ensemblearbeit gelehrt.




Tanzunterricht bei Aladdina
Foto: Werner Salomon 

Trainingskleidung

ZumTanzunterricht ist es am besten, bequeme Kleidung zu tragen, die vor allem nicht einengt. Da Tanztraining einen natürlich auch ins Schwitzen bringt, ist luftdurchlässige, Schweiß aufnehmende Kleidung, zum Beispiel aus Baumwolle, zu bevorzugen. Gut geeignet sind Leggings mit eng anliegendem T-Shirt oder Body. Soweit Schuhe getragen werden, eignen sich Tanz- oder Gymnastikschläppchen mit Wild(-Chrom-)ledesohle (Basar Aladdina). Bitte keinesfalls Gummisohlen tragen, da sie für den Knöchel bei Drehungen eine Verletzungsgefahr darstellen

Beim orientalischen Tanz vermittelt das Tragen eines Hüfttuches (Basar Aladdina) ein gutes Gefühl für das Becken und seine Bewegungen.
Beim Bollywoodtanz hilft eine Dupatta (Schultertuch), die um die Schultern gelegt und um die Taille geschlungen wird, beim Achten auf die aufrechte Haltung.



 Kontakt
 Impressum
 Erwachsene
 Kinderkurse
 Stundenplan
 Termine
 Trommeln
 Dozenten
 Gesundheit
 Mitgliederbereich  Preisliste
 Kinder ab 6 Jahre
 Kinder ab 3 Jahre
 "Dschinnys"  "Wunderlämpchen"
 "Jewel Teens"
 Bauchtanz
 Oriental. Folklore
 Fantasy-Tänze:
 Schleier-, Säbeltanz

 Fusion-Tänze:
 Flamenco,Samba,Afro

 Tribal-Style
 Bollywood -
   - Handgesten
 Hawaii - Tahiti
 Experimentelles
 Auftritte
 Termine
 Oriental. Bauchtanz
 Bollywood-Tanz
 Flamenco, Samba
 Hula, Tahiti
 Tribal Style
 Experimentelles
 Ensemble Aladdina
 Sabine
 Revue Oriental
 Revue 2011
 Revue 2013
 Jubiläum 2014
 Revue 2016
 Fantastica 2018
 Das Studio heute
 Das Studio seit 1994
 Basar