Kontakt
Aladdina
Bereich für Studiomitglieder
 

Startseite Revue Oriental

 Programm   Impressionen vom Making-Of   Revue Oriental   Danksagung 

Die Künstler der Revue Oriental 2014

 Foto: Tanzstudio Aladdina

Aladdina

Aladdina kam über den Kinder-, dann Gesellschafts- und schließlich Turniertanz - neben vielen anderen Tanzsparten - 1990 zum orientalischen Tanz, der sie durch seine lebensfrohe Exotik fazinierte.

Am 14. Februar 1994 begann Aladdina in Teltow diese neu entdeckte Tanzlust mit anderen Frauen in ihrer ersten Unterrichtsstunde als erste Dozentin für orientalischen Tanz im Land Brandenburg zu teilen. Sie gründete das gleichnamige Tanzstudio sowie 1999 Deutschlands größtes orientalisches Formationstanzensemble, das Ensemble Aladdina. Vor 15 Jahren rief Sie die Bühnenshow "Revue Oriental" ins Leben, die bisher stets für volle Häuser sorgte.

Neben ihrer tänzerischen Leidenschaft, ihren Auftritten und ihrer Unterrichtstätigkeit ist Aladdina vor allem eine Choreografin insbesondere für Formationstanz. Auf der Jubiläumsgala "20 Jahre Aladdina" stellt Sie ihr choreografisches Können mit eindrucksvollen Gruppenformationen erneut unter Beweis.

Die gesamte Revue Oriental 2014 ist von Aladdina inszeniert und produziert. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle gezeigten Tänze von ihr choreografiert.


Das große Ensemble Aladdina

Seit 1999 gibt es das große Tanzensemble Aladdinas - das größte orientalische Formationstanzemsemble in Deutschland! Für die Revue Oriental 2014 sind es 40 Frauen, die in Formation tanzen. Die Frauen sind ausnahmslos Tänzerinnen des Tanzstudios Aladdina und mit viel Engagement dabei.

 Foto: Tanzstudio Aladdina

Seine Mitglieder sind:

Andrea Belbachir, Andrea Krusch, Angelika Kloß, Anja Toth, Anne Heinrich, Annika Reinders, Christine Rumler, Claudia Popower-Gerlach, Claudia Schulze, Cornelia Loga, Diana R., Gabriela Berk, Gabriele Sen, Ines Hilger, Iris Berginski, Isabell Weber, Katharina Krause, Janin Rust, Josephin Sasse, Josephine Weber, Jovanka Djokič, Kati Issel, Kerstin Regenberg, Maida Schütz, Marianne Baer, Marion Metzler, Marita Schermer, Melanie Schlick, Nadia Tetzner, Natalia Francioso, Nicola Schulze, Peggy Dümichen, Sabine Hein, Simone Hundt, Sonja Kindermann, Svenja Schwieger, Theresa Bühring, Valeria G., Yvonne Fester, Zoë Dümichen

Seitenanfang

Das kleine Ensemble

Das kleine Ensemble Aladdina

Neben dem großen Ensemble gibt es seit 1995 das kleine Ensemble Aladdina - ausnahmslos tanzbegeisterte Frauen der Master Class - die nicht zuletzt durch ihre jahrelange Tanzerfahrung die Revue Oriental maßgeblich tragen.

Die Mitglieder des kleinen Ensembles Aladdina sind:

Cornelia Loga-Schuldt, Marion Metzler, Iris Berginski, Simone Hundt, Anja Toth, Ines Hilger, Theresa Bühring, Melanie Schlick


Seitenanfang

Die Wunderlämpchen
 Foto: Tanzstudio Aladdina

Die Wunderlämpchen

Die Wunderlämpchen sind das Kindertanzensemble des Tanzstudios Aladdina. Hier tanzen Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren (acht Mädchen und zwei Jungen) unter Aladdinas Leitung. Einige der Wunderlämpchen stehen das erste Mal auf einer großen Bühne, andere haben schon bei vielen Revuen mitgewirkt, sind gar schon in ganz Deutschland aufgetreten. Mit ihren Tänzen beweisen sie jedoch alle was junge TänzerInnen bereits zu leisten vermögen.

Die Mitglieder der Wunderlämpchen sind:

Angeline Kurth, Anja Knofe, Chionia Masur, Josephine Borries, Julia Jordt, Leon Leptin, Linn Dümichen, Lisa und Jonas Heinrich, Su-Rin Kwon


Seitenanfang

Die Jewel Teens
 Foto: Tanzstudio Aladdina

Die Jewel Teens

Die Jewel Teens sind die Juwelen des Tanzstudios Aladdina, Teenies, die oft schon von klein auf tanzen und heute durchaus mit den Erwachsenen mithalten können. Die Gruppe wird von Claudia Popower-Gerlach geleitet.

Die Mitglieder der Jewel Teens sind:

Annika, Antonia, Dilara, Kristina, Lara, Marie, Marika


Seitenanfang

Sabine
 Foto: Petra Walter-Moll

Sabine Iser

Sabine lässt sich am besten mit Begriffen wie weibliche Power und Ausdruckskraft beschreiben. Ihre Bühnenpräsenz besticht von der ersten Sekunde. Als außergewöhnliche Solistin, mit Aladdina im Duo und beim Tribal Style kommen ihre vielfältigen Talente bei der Revue Oriental voll zum Tragen.


Achawat El Schams

 Foto: Petra Walter-Moll

Der von Sabine Iser ins Leben gerufene Tribal-Stamm Achawat el Schams – die Sonnenschwestern – besteht seit 2008 im Tanzstudio Aladdina. In einem sieben monatigen Tribal-Projekt unter Leitung von Sabine Iser mit Tänzerinnen aus den Fortgeschrittenen und Master-Class-Kursen entstand ein sehr anspruchsvolles Tanzvokabular und damit eine Tanzgruppe die sehr kraftvoll und vor Energie sprühend Tribal Style in Vollendung präsentiert.


 Foto: Tanzstudio Aladdina

Die Mitglieder der Achawat-El_Schams sind:

Andrea Belbachir, Claudia Popower-Gerlach, Claudia Schulze, Iris Berginski, Katharina Krause, Kerrin Hamann, Marianne Baer, Marion Metzler, Peggy Dümichen, Ruth Hesse, Sabine Hein, Sonja Kindermann, Yvonne Fester


Seitenanfang

 Foto: Werner Salomon

Matthias

Matthias - Aladdinas Ehemann - ist bei der Revue Oriental sehr vielfältig aktiv. Er steppt mit den Frauen des großen Ensembles, begleitet das Ensemble auf der Darabuka (arabische Handtrommel) und führt durch das Programm.



Sven Rohrbeck

Sven ist Mitglied der Trommelgruppe des Tanzstudios Aladdina und wird die Frauen des großen Ensembles beim Orient-Medley auf seiner Darabuka feurig rhythmisch begleiten.


Startseite Revue Oriental

 Programm   Impressionen vom Making-Of   Revue Oriental   Danksagung 



Aladdina      Unterricht      Studio      Kinder      Auftritte
Revue Oriental      Tänze      Basar      Impressum

Startseite       zuletzt besuchte Seite